Diese Webseite
verwendet Cookies

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Sie können hier unsere Cookie-Erklärung anzeigen oder hier Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Alle akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Optimal. Funktionale Cookies zur Optimierung der Webseite, Social-Media-Cookies, Cookies für Werbezwecke und die Bereitstellung relevanter Angebote auf dieser Website und Websites Dritter sowie analytische Cookies zur Verfolgung von Website-Zugriffen.
Eingeschränkt. Mehrere funktionale Cookies für die ordnungsgemässe Anzeige der Website, z. B. um Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Zurück zur Übersicht

Holzoberflächen

Mit Holzelementen werden hohe Absorptionswerte in akustisch sensiblen Räumen erreicht. Verschiedene Lösungen werden ergänzend oder punktgenau eingesetzt und ermöglichen so die Dämpfung der Geräuschkulisse.

Unsere Dienstleistung für Sie

Materialisierung - Holzoberflächen - Akustikwand
Akustikwand
Lamellenförmige Akustikwände erwirken dank hinterlegtem Absorptionsmaterial eine schallabsorbierende Wirkung und schaffen so eine angenehme Raumakustik. Eine eigens von KST AG entwickelte Klebetechnik umhüllt Aluminiumlamellen mit Echtholzfurnier. Mit dem Vorteil gegenüber Massivholz, dass die Lamellen nicht verkrümmen.
Materialisierung - Holzoberflächen - dukta-Akustikwand
dukta-Akustikelemente
Faszinierend in der Optik tragen die Akustikelemente zur Dämpfung der Geräuschkulisse bei. Dafür sorgen die Absorptionseigenschaften des perforierten und in der Geometrie wellförmigen Holzwerkstoffes. dukta ist ein einzigartiges Einschneideverfahren, das Holz und Holzwerkstoffe flexibel macht und dem Material nahezu textile Eigenschaften verleiht.

Technische Daten

Holzoberflächen

Mit Holzelementen werden hohe Absorptionswerte in akustisch sensiblen Räumen erreicht. Verschiedene Lösungen werden ergänzend oder punktgenau eingesetzt und ermöglichen so die Dämpfung der Geräuschkulisse.

Beschreibung

Unsere Dienstleistung für Sie

Materialisierung - Holzoberflächen - Akustikwand
Akustikwand
Lamellenförmige Akustikwände erwirken dank hinterlegtem Absorptionsmaterial eine schallabsorbierende Wirkung und schaffen so eine angenehme Raumakustik. Eine eigens von KST AG entwickelte Klebetechnik umhüllt Aluminiumlamellen mit Echtholzfurnier. Mit dem Vorteil gegenüber Massivholz, dass die Lamellen nicht verkrümmen.
Materialisierung - Holzoberflächen - dukta-Akustikwand
dukta-Akustikelemente
Faszinierend in der Optik tragen die Akustikelemente zur Dämpfung der Geräuschkulisse bei. Dafür sorgen die Absorptionseigenschaften des perforierten und in der Geometrie wellförmigen Holzwerkstoffes. dukta ist ein einzigartiges Einschneideverfahren, das Holz und Holzwerkstoffe flexibel macht und dem Material nahezu textile Eigenschaften verleiht.

Technische Daten

Galerie

Image
1
/
6

Produktspezifische Referenzen

Produktspezifisches Portfolio

Materialisierungen

Materialisierungen

Räume aufregend materialisieren – den sichtbaren Unterschied schaffen.