Eschlikon
Geisser Streule Inhelder

Raiffeisenbank Eschlikon

Gebäudeart

Verwaltung

INNENArchitektur
Jahr

2018

Standort

Eschlikon

Besonderheiten
Eingesetzte Produkte

Klassische, abgeschirmte Bankschalter oder muffige Besprechungsräume sucht man beim Betreten der Raiffeisenbank in Eschlikon vergeblich. Viel Holz, kunstvolle Wandbilder und ein heller Boden mit eingestreutem Kies schaffen eine Atmosphäre des Wohlbefindens – umrahmt von einem kleinen oasenartigen Wald inmitten der Kundenhalle.

Transparenz und Grosszügigkeit dank hellem Holz und Lamellenoptik

In der Raiffeisenbank Eschlikon prägt ein grosser Anteil an Eichenholz die angenehme und warme Wohnraumatmosphäre und sorgt zugleich für eine edle Optik. Denn in der modernen Beraterbank von heute wird dem persönlichen Gespräch und den gemeinsamen Begegnungen viel Raum gegeben. Am Empfangstisch, in der Sitzecke, an den Hochtischen oder im Beraterraum für den direkten Kundenkontakt. Oder im dank einer Glasschiebewand zur Kundenhalle hin erweiterten grössten Beraterraum für Veranstaltungen, Apéros oder Vorträge.  

Eine vielfältige Raumnutzung, die hohe Ansprüche an den Raumkomfort und die Akustik stellt. Aktivierte Lamellendecken und in Nebenräumen vollflächige Kühl- und Heizdecken der KST AG kühlen und heizen effizient und zugfrei – und sorgen so für eine ideale Raumtemperatur und Behaglichkeit.

Die mit Echtholzfurnier ummantelten 4-Kant-Aluminiumprofile der Lamellendecke wurden mit Kühl-/Heizregistern bestückt. Zu Modulen zusammengebaut fügen sie sich leicht und elegant in die Architektur ein, lassen die Räume weitläufig erscheinen.

Akustikmatten, welche auf die Lamellendecken aufgelegt wurden, absorbieren Schall und optimieren die Raumakustik. Wo nötig ist damit die nötige Diskretion im direkten Kundenkontakt oder Reduktion des Geräuschpegels bei Veranstaltungen gewährleistet. Der schlichten Ästhetik folgend sind Lichtbänder, Brandmelder, Sprinkler sowie eine Leinwand und ein versenkbarer Beamerlift nahtlos in die Decke integriert. Eine spezielle Klappkonstruktion erlaubt bei Bedarf den einfachen Zugang zum Deckenhohlraum.

Das Konzept der Architekten Geisser Streule Inhelder schafft, gepaart mit den Raumklimalösungen der KST AG, eine Atmosphäre, die vom Zusammenspiel innenräumlicher Behaglichkeit und Transparenz lebt.

Galerie

Bild
1
/
6
No items found.

Unser Portfolio

Wasserkühl-/heizdecken

Wasserkühl-/heizdecken

Breite Anwendungsmöglichkeiten und leistungsstarke Eigenschaften.
Materialisierungen

Materialisierungen

Räume aufregend materialisieren – den sichtbaren Unterschied schaffen.

Diese Webseite
verwendet Cookies

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Sie können hier unsere Cookie-Erklärung anzeigen oder hier Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Alle akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Optimal. Funktionale Cookies zur Optimierung der Webseite, Social-Media-Cookies, Cookies für Werbezwecke und die Bereitstellung relevanter Angebote auf dieser Website und Websites Dritter sowie analytische Cookies zur Verfolgung von Website-Zugriffen.
Eingeschränkt. Mehrere funktionale Cookies für die ordnungsgemässe Anzeige der Website, z. B. um Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Zurück zur Übersicht
No items found.