Diese Webseite
verwendet Cookies

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Sie können hier unsere Cookie-Erklärung anzeigen oder hier Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Alle akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Optimal. Funktionale Cookies zur Optimierung der Webseite, Social-Media-Cookies, Cookies für Werbezwecke und die Bereitstellung relevanter Angebote auf dieser Website und Websites Dritter sowie analytische Cookies zur Verfolgung von Website-Zugriffen.
Eingeschränkt. Mehrere funktionale Cookies für die ordnungsgemässe Anzeige der Website, z. B. um Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Zurück zur Übersicht

Test Familie

  • WKD-V Alu
  • WKD-V Stahl
  • WKD-G
  • WKD-EHF
Test Familie

Die Kombination von technischer Innovation, Know-how und Schweizer Handwerk bei KST Systemen und Produkten überzeugt Bauherren und Architekten bei der Wahl vollflächiger Kühl- und Heizdecken. Aber nicht nur. Gestalterisch bieten sie sämtliche Freiheiten, ob in Bezug der Oberflächenbeschaffenheit oder Integration von Einbauteilen.

Beschreibung

Die Basis der klassischen, vollflächigen Kühl- und Heizdecke bilden Metall- oder Mineralplatten. Zusammen mit dem KST Verarbeitungsverfahren, der projektspezifischen Dimensionierung und Berücksichtigung der physikalischen Anforderungen an die Akustik garantieren sie jederzeit eine zu 100% reproduzierbare Leistung. Kurz: In der Praxis seit Jahren etabliert überzeugen vollflächige Decken durch ihre flexiblen Eigenschaften.

Unterschiedliche, sichtbar realisierte Lochbilder bieten zusätzliche gestalterische Möglichkeiten. Je nach Materialisierung der Deckenplatten sind die Löcher rechteckig, rund oder als Einzellochbild wie auch auf einem individuellen Design basierend gestanzt respektive gebohrt. Gleichzeitig erhöht die Perforation die akustische Wirksamkeit. Und wo höchste Absorptionswerte gefragt sind kommt die SonoPerf-Schlitzlochung zum Einsatz.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten vollflächiger Decken sind die Integration in Bandrasterdecken sowie die Ausführung als Langfeldplatten oder Kassettendecken.

Die aktivierten vollflächigen Wasserkühl- und -heizdecken sind in folgenden Standardausführungen erhältlich:

  • Typ WKD-V Alu: Deckenplatten in Aluminium
  • Typ WKD-V Stahl: Deckenplatten in Stahl
  • Typ WKD-G: Gipsplatte, fugenlose Optik
  • Typ WKD-EHF: Wabenplatten in Aluminium mit Echtholz-furnierter Oberfläche

Technische Daten

Historische Strukturen erhalten, zeitgemäss Klimatisieren‍

Der behutsame Umgang mit historischer Bausubstanz ist oft erschwert durch die heutigen Normen und Anforderungen, denn sie tragen nicht immer der Logik alter Bauten Rechnung. Dennoch gelingt das im neuen Redaktionsgebäude des Tages-Anzeigers auf eindrückliche Art und Weise.

Unsere Dienstleistung für Sie

Amerikanischer Nussbaum Europäischer Nussbaum Eiche Kirschbaum © Zurich, Photo by Beat Bühler, Beat Bühler Photography, 2021
Naturbelassene Holzstruktur
Mit modernster Lasertechnologie feinporig mikriert bleibt die Holzstruktur des Furniers optisch erhalten, sie optimiert aber die Raumakustik. Dank nur 0.5 mm kleinen Lochdurchmessern ist die Mikroperforation kaum sichtbar.
Dezent lackiert, harmonisch integriert
Auch in der Wunschfarbe lackiertes, mikriertes Echtholzfurnier überzeugt mit sehr hohen Absorptionswerten. Es erfüllt so alle Ansprüche an die akustische und klimatische Behaglichkeit, aber auch an die Innenarchitektur.

Produkt List

No items found.
PDF DOWNLOADEN
DRUCK-OPTIONEN ANPASSEN ZUR OPTIMALEN DARSTELLUNG

Test Familie

  • WKD-V Alu
  • WKD-V Stahl
  • WKD-G
  • WKD-EHF
Test Familie

Die Kombination von technischer Innovation, Know-how und Schweizer Handwerk bei KST Systemen und Produkten überzeugt Bauherren und Architekten bei der Wahl vollflächiger Kühl- und Heizdecken. Aber nicht nur. Gestalterisch bieten sie sämtliche Freiheiten, ob in Bezug der Oberflächenbeschaffenheit oder Integration von Einbauteilen.

Beschreibung

Die Basis der klassischen, vollflächigen Kühl- und Heizdecke bilden Metall- oder Mineralplatten. Zusammen mit dem KST Verarbeitungsverfahren, der projektspezifischen Dimensionierung und Berücksichtigung der physikalischen Anforderungen an die Akustik garantieren sie jederzeit eine zu 100% reproduzierbare Leistung. Kurz: In der Praxis seit Jahren etabliert überzeugen vollflächige Decken durch ihre flexiblen Eigenschaften.

Unterschiedliche, sichtbar realisierte Lochbilder bieten zusätzliche gestalterische Möglichkeiten. Je nach Materialisierung der Deckenplatten sind die Löcher rechteckig, rund oder als Einzellochbild wie auch auf einem individuellen Design basierend gestanzt respektive gebohrt. Gleichzeitig erhöht die Perforation die akustische Wirksamkeit. Und wo höchste Absorptionswerte gefragt sind kommt die SonoPerf-Schlitzlochung zum Einsatz.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten vollflächiger Decken sind die Integration in Bandrasterdecken sowie die Ausführung als Langfeldplatten oder Kassettendecken.

Die aktivierten vollflächigen Wasserkühl- und -heizdecken sind in folgenden Standardausführungen erhältlich:

  • Typ WKD-V Alu: Deckenplatten in Aluminium
  • Typ WKD-V Stahl: Deckenplatten in Stahl
  • Typ WKD-G: Gipsplatte, fugenlose Optik
  • Typ WKD-EHF: Wabenplatten in Aluminium mit Echtholz-furnierter Oberfläche

Technische Daten

Historische Strukturen erhalten, zeitgemäss Klimatisieren‍

Der behutsame Umgang mit historischer Bausubstanz ist oft erschwert durch die heutigen Normen und Anforderungen, denn sie tragen nicht immer der Logik alter Bauten Rechnung. Dennoch gelingt das im neuen Redaktionsgebäude des Tages-Anzeigers auf eindrückliche Art und Weise.

Unsere Dienstleistung für Sie

Amerikanischer Nussbaum Europäischer Nussbaum Eiche Kirschbaum © Zurich, Photo by Beat Bühler, Beat Bühler Photography, 2021
Naturbelassene Holzstruktur
Mit modernster Lasertechnologie feinporig mikriert bleibt die Holzstruktur des Furniers optisch erhalten, sie optimiert aber die Raumakustik. Dank nur 0.5 mm kleinen Lochdurchmessern ist die Mikroperforation kaum sichtbar.
Dezent lackiert, harmonisch integriert
Auch in der Wunschfarbe lackiertes, mikriertes Echtholzfurnier überzeugt mit sehr hohen Absorptionswerten. Es erfüllt so alle Ansprüche an die akustische und klimatische Behaglichkeit, aber auch an die Innenarchitektur.

Produkt List

No items found.
PDF DOWNLOADEN
DRUCK-OPTIONEN ANPASSEN ZUR OPTIMALEN DARSTELLUNG

Produktspezifische Referenzen

Gallery

Bild
1
/
6
Galerie Copyright NEU
Galerie Copyright
No items found.

Ähnliche Produkte